Suche

Newsletter 2-2021


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mitten im Sommersemester 2021 erreicht Sie unser neuer Newsletter! Wir berichten über aktuelle Entwicklungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Uni Ulm und der TH Ulm – und ja, es hat sich wieder einiges ereignet: Ein Beschluss der Landesregierung führt zu einer signifikaten Förderung der wissenschaftlichen Weiterbildung und zielt auf eine noch stärkere Vernetzung mit der Wirtschaft – ganz so, wie wir dies in unserem Kooperationsprojekt „Data Literacy und Data Science für den Mittelstand“ (siehe: dataakademie.de) bereits sehr erfolgreich praktizieren.

Mit dem Start des Studiengangs Instruktionsdesign unter der Leitung von Prof. Dr. Tina Seufert, Abt. Lehr-Lernforschung im Institut für Psychologie und Pädagogik, hat die Universität Ulm ihr berufsbegleitendes Studienangebot im Sommersemester 2021 nochmals ausgebaut. Die ersten Studierenden haben sich immatrikuliert, die Module des Studiengangs sind als eigenständige Zertifikatskurse aber vor allem auch für Personen sehr interessant, die gezielt eine Weiterbildung zu spezifischen Themen des Instruktionsdesigns z.B. im digitalen Lehren und Lernen suchen.

Über weitere spannende Themen in der Weiterbildung informieren wir Sie unten stehend! Wenn Sie Fragen zu einzelnen Berichten haben oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich gerne an die Kolleginnen und Kollegen der SAPS, die Sie unter saps@uni-ulm.de erreichen.

Herzliche Grüße
Ihr
Hermann Schumacher

Berufsbegleitendes Studienangebot

Die Bewerbung für einen Studienplatz in einem berufsbegleitenden Studiengang mit Start zum Wintersemeseter 2021/2022 ist noch bis zum 15.06.2021 über das Bewerbungsportal der Uni Ulm möglich. Angeboten werden Plätze in den Studiengängen

  • Business Analytics
  • Sensorsystemtechnik
  • Instruktionsdesign
  • Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften
  • Aktuarwissenschaften

Eine Anmeldung zu einem Zertifikatskurs, einem Diploma oder einem Certificate of Advanced Studies ist dagegen noch bis zum 15. August 2021 möglich. Termine zu den Master-Nuggets sind individuell buchbar. Informationen zum Angebot finden Sie wie stets auf der Website der SAPS unter

www.wissenschaftliche-weiterbildung.org

Neuer Studiengang Instruktionsdesign gestartet

Mit drei Modulen ist der neue berufsbegleitende Studiengang Instruktionsdesign im Sommersemester 2021 gestartet. Nun läuft die Bewerbungsphase für das Wintersemester. Geplant ist die Durchführung der Zertifikatskurse

Die Bewerbung um einen Studienplatz muss bis zum 15.06.2021 erfolgen. Sie können sich aber auch für einzelne Kurse anmelden! Hier ist der Anmeldeschluss erst am 15.08.2021.

Weiterhin starten im Herbst die Master-Nuggets für erfolgreiches Lehren in die zweite Runde, während die Master-Nuggets für erfolgreiches Lernen erstmals durchgeführt werden. Nähere Informationen zu diesen kürzeren Bildungsformaten im Kontext des Instruktionsdesigns finden Sie auf der Website wissenschaftliche-weiterbildung.org unter den nachfolgenden Links.

https://www.wissenschaftliche-weiterbildung.org/masternuggets/

https://www.wissenschaftliche-weiterbildung.org/masternuggets-lernen/

Data Science für Mittelständler

Data Science und Data Analytics bleiben ein wichtiger Themenschwerpunkt der Uni Ulm und der Technischen Hochschule Ulm. Jüngst haben die beiden Hochschulen zusammen mit der Ulmer IHK, der Stadt Ulm und weiteren regionalen Partnern das neue Transferzentrum für Digitalisierung, Analytics und Data Science Ulm (DASU) gegründet. Ein wichtiger Baustein dabei bilden die weiterbildenden Studienangebote und Zertifikatskurse der SAPS, vor allem auf den Fachgebieten Business Analytics und Sensorsystemtechnik.

Nähere Informationen zum DASU

Zur Projektseite Data Literacy und Data Science

Das Transferzentrum DASU unterstützt regionale Unternehmen bei der Wissens- und Wertschöpfung aus Daten - beispielsweise im Kontext Industrie 4.0 (Symbolbild: Heiko Grandel)

2. Online-Hochschulmesse der Daimler Academic Programs 2021

Die School of Advanced Professional Studies war am 18. Mai 2021 mit einem virtuellen Messestand auf der Online-Hochschulmesse der Daimler Academic Programs vertreten.

Unter dem Motto „Take off for transformation“ war es das Ziel der Messe, möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Daimler für ein Studium in transformationsrelevanten Bereichen der Automobilindustrie, zu gewinnen. Hierfür wurde ein digitales Messe-Erlebnis geboten, mit Avataren, Online-Messeständen und Fachvorträgen im virtuellen Auditorium, um sich über die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Studierens bei Daimler zu informieren.

Wir konnten an unserem Stand ein paar interessante Gespräche führen und viele Informationen zu unseren Studiengängen Business Analytics und Sensorsystemtechnik liefern. Vielleicht treffen wir den ein oder anderen Interessenten wieder in unseren Weiterbildungsangeboten.

Weiterbildungsoffensive in Baden-Württemberg

Das Wissenschaftsministerium wird die Hochschulen des Landes ab 2021 im Rahmen der ressortübergreifenden Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW dabei unterstützen, ihre Weiterbildungsangebote sichtbarer zu machen. Dazu ist geplant, ein digitales Schaufenster, die Plattform Hochschulweiterbildung@BW, aufzubauen, die künftig einen Blick in die gesamte Hochschulweiterbildung in Baden-Württemberg eröffnen soll. Zudem ist ein landesweites Netzwerk mit einer „Kümmerer-Struktur“ in Form von Regional- und Fachvernetzungsstellen geplant und es wird die Etablierung eines Qualitätssiegels für die wissenschaftliche Weiterbildung angestrebt.

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre „Sicherheit und Chancen im Wandel – Eine gemeinsame ressortübergreifende Qualifizierungsoffensive für Baden-Württemberg“, Anlage: Projektsteckbriefe.

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Anlagen_PMs_2021/210209_Weiterbildungsoffensive_Projektsteckbriefe.pdf

Broschüre „Sicherheit und Chancen im Wandel – Eine gemeinsame ressortübergreifende Qualifizierungsoffensive für Baden-Württemberg“

Jetzt drei verschiedene Einführungskurse in Mathematik

Zu Beginn des Wintersemesters 2021/22 bietet die SAPS jetzt drei verschiedene Einführungskurse in Mathematik an, um die für eine berufliche Weiterentwicklung benötigten Mathematik-Kenntnisse aufzufrischen. Neben dem bisherigen Kurs „Grundlagen der Mathematik“ gibt es jetzt noch zwei Vertiefungskurse, die auf die verschiedenen Studiengänge abgestimmt sind. Der Vertiefungskurs „Differentialgleichungen, Taylorentwicklung und Integraltransformation“ eignet sich besonders als Einführung in die Masterstudiengänge Sensorsystemtechnik und Computational Science and Engineering. Für die Studiengänge Aktuarwissenschaften, Business Analytics und Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften wird der Vertiefungskurs „Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung“ empfohlen.
Die Anmeldefrist für den Grundlagenkurs ist der 3. September, für die Vertiefungskurse der 15. Oktober.

Weitere Informationen zu den Kursen:

Grundlagen der Mathematik

Differentialgleichungen, Taylorentwicklung und Integraltransformation

Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung

Neuer Studienverlaufsplan für Business Analytics

Für den Masterstudiengang Business Analytics wurde jetzt ein neuer Studienverlaufsplan erstellt. Durch Änderungen der zur Auswahl stehenden Module kam es auch zu Verschiebungen bei der Einteilung von Pflicht- und Wahlmodulen sowie von Winter- und Sommersemester. Die Beispiele für den Studienstart im Winter- bzw. Sommersemester wurden entsprechend angepasst.

Zum Studienverlaufsplan

Qualitätssicherung von Zertifikaten

Die neu erschienene Publikation „Qualitätssicherung von Zertifikatsangeboten in der hochschulischen Weiterbildung“ des Instituts für Innovation und Technik (iit) formuliert zehn Empfehlungen für Hochschulen, die von einem runden Tisch von Expertinnen und Experten aus dem Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ erarbeitet wurden. Die Broschüre möchte dazu beitragen, ein gemeinsames Qualitätsverständnis bei der Ausgestaltung kurzformatiger Weiterbildungsangebote zu entwickeln.

Zur Broschüre

SAPS-Jahresbericht 2020 erschienen

Der neue Jahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des hochschulübergreifenden Zentrums für die wissenschaftliche Weiterbildung im Jahr 2020. Dies betrifft beispielsweise folgende Themen:

  • aktuelle berufsbegleitende Studienangebote
  • laufende und abgeschlossene Förderprojekte mit Fokus auf dem von der Universität Ulm koordinierten Projekt „Data Literacy und Data Science für den Mittelstand“
  • neue weiterbildende Kursmodule im Bereich Data Science und Master-Nuggets auf dem Gebiet des Instruktionsdesigns

und viele weitere Aktivitäten und Details, die das Jahr 2020 prägten.

Wir würden uns freuen, wenn der Bericht Ihr Interesse findet und wünschen Ihnen eine anregende Lektüre. Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen wie immer gerne die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle der SAPS zur Verfügung.

Zum Jahresbericht

Kontaktieren Sie uns!

School of Advanced Professional Studies
Lise-Meitner-Straße 16
89081 Ulm

Kontakt