Suche
Recherche am Notebook an Schreibtisch

Newsletter der School of Advanced Professional Studies

Die School of Advanced Professional Studies (SAPS) ist Ihr Ansprechpartner für die berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität und der Hochschule Ulm.

Mit ihrem Newsletter möchte die SAPS Berufstätige, Studierenden, Absolventen, Mitarbeitern, Professoren und allen anderen, die sich für die berufsbegleitende Weiterbildung interessieren, einen regelmäßigen Informationsdienst anbieten.

Wir informieren Sie gerne dreimal im Jahr über neue berufsbegleitende Zertifikatskurse, Neues zu den laufenden berufsbegleitenden Masterstudiengängen, Aktuelles zu den Projekten sowie über Entwicklungen im Lebenslangen Lernen und den Einsatz von E-Learning für die Weiterbildung. Außerdem erinnern wir an wichtige Termine und Fristen und bevorstehende Veranstaltungen.

  • Der Newsletter-Versand erfolgt über den Anbieter Newsletter2Go
  • Beim Newsletter-Versand führen wir eine pseudonymisierte Auswertung darüber durch, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und welche Links im Newsletter geklickt werden
  • Widerspruchsmöglichkeit: Das Newsletter-Abonnement kann jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link
  • Ausführliche Informationen zum Newsletter-Versand und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Newsletter 02-2018

In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen:

  • Qualitätssiegel: Akkreditierung aller vier berufsbegleitenden Masterstudiengänge der Universität Ulm
  • Großes Interesse am neuen Abschluss: erstes Diploma of Advanced Studies (DAS) – Zertifikat in Business Analytics vergeben
  • Master neben dem Beruf: Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften
  • Englischsprachiger Zertifikatskurs neben dem Beruf: „Business Analytics Drives Innovation“
  • SAPS mit einem eigenen Profil und Interview im PROFFILE-Firmenguide 2018/2019
  • Berufsbegleitende Weiterbildung unter einem Dach: Startschuss für gemeinsame Einrichtung der Hochschule Ulm und der Universität Ulm
  • AK Industrie 4.0 Symposium: Digitale Geschäftsmodelle verstehen, bewerten und umsetzen
  • EffIS – ePortfolios in der Lehre einbauen: über das mahara-Tool in moodle
  • SPEDiT – drittes Lernmodul fertiggestellt
  • Video über die Nutzung des SCORM-Formats bei OER-Online Kursen
  • Semesterauftaktveranstaltung: Sensorsystemtechnik (M.Sc.) erstmals in hybrider Seminar/Webinar-Variante
  • Die Geschäftsführerin der SAPS, Dr. Gabriele Gröger, als stellvertretende Sprecherin in den AG-E-Sprecherrat gewählt
  • EffIS – Studiengang „Instruktionsdesign (M.Sc.)“: neues Modul „Grundlagen des Lehrens“
  • University goes OER – Offene Bildungsmaterialien an Hochschulen und in der akademischen Weiterbildung
Titelseite SAPS-Newsletter Ausgabe 02-2018

Newsletter 01-2018

In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen:

  • Start des Projekts EffIS-II: 800 000 EUR Fördermittel für die Entwicklung des neuen berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Instruktionsdesign (M.Sc.)“
  • SAPS:RI – Englischsprachiges Pilotmodul „Strategic Process Management“ erfolgreich gestartet
  • NOW:Master – Gemeinsame hochschulübergreifende Einrichtung Uni Ulm und HS Ulm
  • Cross-Over – Neben dem Beruf: Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften (M.Sc.) – neues Modul „Bioanalytical Methods“
  • Neuer Abschluss „Certificate of Advanced Studies (CAS)“ in Aktuarwissenschaften
  • Start des Projekts „Netzwerk Offene Hochschulen“ in Kooperation mit Weimar und Oldenburg
  • OpERA – University goes OER
  • SPEDiT – Zweites Modul fertig gestellt
  • Neues Modul „IT-Recht“ im Kontext des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Business Analytics (M.Sc.)“
  • Qualitätssicherung und Verbesserung der Studienangebote der SAPS durch Feedbackmanagement
  • Mehr Speicher für die Lernumgebung der SAPS
Titelseite SAPS-Newsletter Ausgabe 01-2018

Kontaktieren Sie uns!

School of Advanced Professional Studies
Albert-Einstein-Allee 45
89081 Ulm

Kontakt